Translations
Info
All page names need to be in English.
en da  de  fr  it  ja  km  nl  ru  zh

De:Backup

From TYPO3Wiki
Jump to: navigation, search

Einleitung

Mit den folgenden Schritten ist es möglich, eine TYPO3-Installation zu sichern und wiederherzustellen. Die Wiederherstellung ist auch auf einem neuen Server möglich, so dass sich diese Anleitung auch zum Umziehen einer Installation auf einen neuen Server eignet.

Erstellen der Sicherung

Sicherung der Dateien

Als erstes sollte man sich per SSH auf dem Server anmelden und in das Verzeichniss wechseln, indem sich TYPO3 befindet.

 cd /path/to/your/installation

Danach stoppt man sicherheitshalber den Apache-Webserver.

 /etc/init.d/apache stop

Nun kann man das Verzeichnis mit tar packen und mit gzip komprimieren. Wir gehen hier davon aus, dass TYPO3 im Unterordner cms/ liegt.

 tar czvf typo3_backup.tar.gz cms

Nun kann man die Datei z.B. mit scp oder "per Hand" auf den neuen Server kopieren.

Sichern der MySQL-Datenbank

Nun sichern wir die MySQL-Datenbank von TYPO3 mit dem Programm mysqldump.

 mysqldump -h {host} -u {user} -p{passwort} {datenbankname} > typo3_db.sql

(Wichtig: Kein Leerzeichen zwischen -p und dem Passwort!)

Jetzt kann man die Datei typo3_db.sql auf den neuen Server kopieren.

Wiederherstellen aus der Sicherung

Neu-Einspielen der Dateien

Als erstes loggt man sich auf dem Server per SSH ein :-) Danach in das Verzeichnis wechseln, in dem das TYPO3 installiert werden soll. Das Verzeichnis ist abhängig vom System- und Webserver-Einstellungen. Desweiteren sollte der Webserver gestoppt sein! Nun das tar-Archiv entpacken und man erhält die TYPO3-Dateien.

 tar xzvf typo3_backup.tar.gz

Neu-Einspielen der MySQL-Datenbank

Jetzt kommt der spannende Teil, die Datenbank. :-) Als erstes müssen wir einen neuen Datenbank-User anlegen, welcher Rechte NUR für die neue TYPO3-Datenbank hat. Danach erstellen wir eine Datenbank, welche wir dann mit den TYPO3-Daten füllen.

Als erstes an der Datenbank als root anmelden. (Das Passwort des root-Benutzers von MySQL muss nicht dasselbe sein, wie das des lokalen Accounts!)

 mysql -u root -p{passwort}

Nun mit Hilfe des GRANT Befehls einen neuen User anlegen und die Rechte auf die Datenbank "typo3" setzen.

 GRANT all privileges on {datenbankname}.* to {username}@localhost identified by '{passwort}';
 quit;

Nun loggt man sich mit dem neu erstellten User ein und erstellt eine leere Datenbank mit dem entsprechenden Namen.

 mysql -u {username} -p{passwort}

Erstellen der leeren Datenbank.

 create database {datenbankname};
 quit;

Nun füllen wir die Datenbank. Dazu wird die neue Datenbank aus dem Dump der alten Datenbank gefüllt. Dies geht mit dem mysql-Befehl.

 mysql -u {username} -p{passwort} {datenbankname} < typo3_db.sql


Jetzt braucht man nur noch den Webserver wieder starten und TYPO3 sollte im gewohnten Glanz erstrahlen.

Eventuelle Anpassungen an TYPO3

Evtl. müssen noch die Zugangsdaten zur Datenbank im TYPO3-System angepasst werden. Das geht im Install-Tool unter dem Punkt Important Actions.